Index1 Index2

Home
Übersicht


Servertechnik
Studiotechnik

>Ablauf <
Rechtliches


Links
Kontakt

Ablauf

Der grobe Ablauf, um ein Onlineradio aufzubauen, wird Euch in diesem Kapitel erklärt. Zunächst einmal die Grundpunkte:

  • Servertechnik
  • PC / Studotechnik
  • Rechtliches
  • Musik

Zu den obigen Punkten nun eine kurze, grobe Zusammenfassung - Erklärungen, Links und genaue Informationen findet Ihr Links im Menü in den einzelnen Kapiteln.


Servertechnik


Auch in Deutschlnd gibt es mittlerweile einige Streamserver- und Dedizierte- Serveranbieter, welche Preislich vertragbar für eine Privatperson sind. Radiostream.de oder Live365.com eignen sich hierfür für einen Anfänger am Besten. Habt Ihr einen Server, braucht Ihr nur noch Euren PC einrichten...


PC / Studiotechnik

Euer PC sollte mit ca. 1000mHz, 256 MB Ram und einigem Festplattenspeicher ausgestattet sein, damit das Streamen reibungslos verläuft. Wenn dies erfüllt ist, könnt Ihr die Programme (Winamp, Shoutcast, Atomix oder was immerdas bevorzugte Abspielprogramm sein soll) installieren und einrichten.


Rechtliches

Bevor Ihr anfangt Musik zu senden, müsst Ihr Euch bei der GEMA und GVL anmelden. Tut Ihr das nicht, werdet Ihr recht schnell von einem von beiden angeschrieben und bekommt eine dicke Rechnung präsentiert.


Musik

Dem Hörer zu Liebe - Die Auswahl sollte nicht zu klein und recht aktuell sein - von Sendern, die 80'er oder Ähnliches spielen, abgesehen. Natürlich dürft Ihr keine MP3s aus dem Internet herunterladen, sofern Ihr die original CD nicht besitzt. Dies ist eine rechtliche Grauzone, da CDs meist auf PCs nicht mehr abspielbar sind; Manche bevorzugen deshalb heruntergeladene MP3s dem komplizierten Aufnahmeverfahren bei Kopiergeschützten CDs.